Jobs & Karriere - © LfSt Rheinland-Pfalz

Jobs & Karriere - © LfSt Rheinland-Pfalz

Jobs & Karriere - © LfSt Rheinland-Pfalz

FAQs Juristen

Wie kann ich eine Führungskraft im Finanzamt werden?

Wir suchen Jurist*innen:
Sie benötigen die Befähigung zum Richteramt oder zum höheren allgemeinen Verwaltungsdienst und

  • die Zweite juristische Staatsprüfung mit mindestens befriedigend oder
  • die Staatsprüfung als Verwaltungs- oder Wirtschaftsassessor möglichst mit der Gesamtnote gut abgelegt
  • die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines Mitgliedstaates der Europäischen Union
  • Vorkenntnisse im Steuerrecht sind nicht erforderlich
Wann sind die Einstellungstermine?

Einstellungen erfolgen das gesamte Jahr.

Wo befindet sich mein Einsatzort?

Wir versuchen Sie heimatnah in einem der 22 Finanzämter der rheinland-pfälzischen Steuerverwaltung einzusetzen.

Was beinhaltet das Trainee-Programm?

Zur Vorbereitung der künftigen Aufgaben erhalten Sie zunächst die notwendige Fach- und Führungskompetenz in einem 12 Monate dauernden, prüfungsfreien Trainee-Programm. Hierbei steht Ihnen ein erfahrener Mentor zur Seite.

Wie ist der organisatorische Ablauf des Trainee-Programms?
  • 3 Monate Bundesfinanzakademie in Brüh und Berlin (je ein Monat)
  • 2 Monate Tätigkeit im Außendienst (Prüfung von Großbetrieben)
  • 3 Monate eigene Leitung eines Arbeitsgebietes im Innendienstes
  • 1 Monat Landesamt für Steuern in Koblenz
  • 3 Monate verschiedene Stationen im Innendienst (Rechtsbehelfsstelle, Vollstreckung)
Welche Perspektiven gibt es für meinen Karriereweg?
  • Leitung einer Steuerfahndungs- und Strafsachenstelle
  • Leitung einer Betriebsprüfungsstelle
  • Leitung eines Finanzamts
  • Referententätigkeit beim Landesamt für Steuern in Koblenz
  • Leitung einer Großbetriebs- oder Konzernprüfungsstelle
  • Referententätigkeit beim Ministerium der Finanzen in Mainz
  • Dozententätigkeit an der Hochschule für Finanzen Rheinland-Pfalz in Edenkoben
Wann und wo kann ich mich bewerben?

Nach Bekanntgabe der Ergebnisse des schriftlichen Teils der zweiten juristischen Staatsprüfung können Sie sich online unter: www.jobs.fin-rlp.de oder per Post bewerben.

Adresse:

Landesamt für Steuern
-Ausbildungsreferat-
Ferdinand-Sauerbruch-Str. 17
56073 Koblenz

Besteht die Möglichkeit eines Referendariats?

Ja! Als Referendar*in können Sie uns bereits während des juristischen Vorbereitungsdienstes kennenlernen. Folgende Möglichkeiten bieten wir an:

  • Verwaltungspflichtstation nach § 19 Abs. 1 Nr. 1d JAPO oder Ihre
  • Wahlstation nach §§ 19 Abs. 1 Nr. 2, 43 Abs. 1 Nr. 6 u. 7 JAPO im Bereich Verwaltungs- oder Steuerrecht
Kann man als Studierender die Steuerverwaltung kennenlernen?

Ja! Man hat die Möglichkeit, die praktische Studienzeit gemäß § 2 Abs. 3 JAG zu absolvieren.

Nach oben