Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles

Finanzamt besucht Schule

Ehemaliger Schülersprecher unterrichtet jetzt als Experte aus der Praxis

Einblicke in die Welt der Steuern und des Finanzamts vermittelten die Finanzbeamten Florian Becker und Fabian Krämer vom Finanzamt Koblenz den Schülern der 11. und 12. Klasse am Kurfürst-Balduin-Gymnasium in Münstermaifeld. Im Rahmen des Sozialkunde-Unterrichts hatte Lehrerin Sylvia Langen den ehemaligen Schülersprecher Krämer gebeten, das Thema Steuern und damit seinen jetzigen Berufsalltag zu präsentieren. Gerne gab der 24-Jährige, zusammen mit seinem Kollegen Becker, den zukünftigen Abiturienten einen Überblick über das Steuersystem, die verschiedenen Steuerarten und diskutierte mit ihnen über Steuerhinterziehung und Steuergerechtigkeit. Dabei wurden sogar Fachbegriffe, wie Progression und Steuerklassen, mit Hilfe einer Gruppenarbeit leicht verständlich gemacht. Das Fazit von Lehrerin und Schülern nach zwei Schulstunden lautete schließlich: „Sehr kompetent, inhaltlich versiert und verständlich, gepaart mit einem Schuss Humor – klasse!“


So wie Becker und Krämer unterrichten mittlerweile rund 150 Finanzbeamte im Rahmen der landesweiten Aktion „Schule und Steuern“. Als Experten aus der Praxis besuchen sie Schulen, in der Regel Realschulen und Gymnasien ab der 9. Klasse, und informieren die Schüler über den Sinn von Steuern. Hierbei steht nicht das exakte Fachwissen im Vordergrund, sondern vielmehr die Erkenntnis, dass Steuern die wichtigste Einnahmequelle des Staates sind und damit allen Bürgern zu Gute kommen. Anschauliche und einfache Beispiele tragen dazu bei, Vorbehalte gegen das Erheben und Zahlen von Steuern abzubauen.


Nähere Informationen zur Aktion „Schule und Steuern“ gibt es im Internet der Oberfinanzdirektion Koblenz – www.fin-rlp.de – unter der Rubrik Presse.
Infos zu Ausbildung und Studium in der Finanzverwaltung zudem auch auf http://facebook.com/finanzverwaltung.

Nach oben